pensiun laresch

«das spezielle»


Mit viel Engagement und Herzblut wurde die Berglodge geplant und eingerichtet. Unsere Begeisterung für die authentische Bergwelt spiegelt sich auch in der Wahl der Materialien wie Stein, Holz und Lehm wieder. Die Pensiun Laresch befindet sich im kleinen typischen Bündner Bergdorf Mathon mit einer wunderschönen Aussicht in die Bündner Bergwelt. Hier finden sie alles was sie sich für einen naturnahen und erholsamen Urlaub wünschen.

 

www.laresch.ch


kindergarten

«im doppelpack»


In Chur befindet sich ein Niedrigenergie-Gebäude-Komplex mit Doppelkindergarten und zwei Dachwohnungen. Mit der energetischen Sanierung und dem innovativen Wärmeverbundkonzept mit dem angrenzenden MFH mit drei Familien schlägt die Stadt Chur den Weg in Richtung Energiewende ein. Die PV-Anlage deckt den Eigenenergiebedarf mit 28 300 kWh/a zu 95%. Der solare Wärmeüberschuss von rund 9100 kWh/a, der in der Übergangszeit und im Sommer nicht verwendet werden kann, wird ans benachbarte MFH geliefert.

 

www.energie-cluster.ch


senda

«Eine Wand aus Leibungen»


Die beiden Volumen verdichten das Zentrum von Lenzerheide. Abkantungen brechen die Massstäblichkeit der Bauten. Hier interessierte uns unter anderem die Frage, inwieweit eine Fassade auf reine Fensterleibungen reduziert werden kann. Eine typologische Anlehnung an einen vergangenen regionalen Baustil aber auch an eine Handwerktechnik – die schmalen Lisenen werden in Scraffito-Technik ausgeführt.

 

ritterschumacher.com